Impressum Kontakt

Japanisches Heilströmen


beruht auf dem Wissen uralter Heilkunst mit Parallelen in den Traditionen vieler Völker. Es beinhaltet Erfahrungen aus der Lehre des Jin Shin Jyutsu verbunden mit Aspekten aus dem Touch of Health, dem Jin Shin Do, dem Reiki, der Akupressur sowie der Fußreflexzonenmassage.

"Es ist verblüffend, dass diese einfache Methode so wirkungsvoll sein kann."

Meridiane, die unseren Körper als Energiestrom durchziehen, bilden eine direkte Verbindung von Organen zu Nervenbahnen, die dadurch mit Chi (Lebensenergie) versorgt werden.

Beim Japanischen Heilströmen werden die Meridiane gestärkt und der Energiefluss harmonisiert.

Dafür werden Fingerspitzen auf Energie-Punkte (EP) gelegt. Diese 26 (EP) bestimmten Akupunkturpunkte fungieren als sog. "Schaltstellen" die bei ihrer Stimulation, besonders in gewissen Abfolgen, die eigene Heilenergie zielgerichtet lenken kann. Der Körper bekommt Impulse um die eigenen Selbstheilungskräfte zu optimieren.

 

 Die stärkste Heilkraft der Welt befindet sich in uns selbst.

Nehmen wir also die Verantwortung für unsere Gesundheit wieder in die eigenen Hände!

 

Die Informationen auf meiner Seite sind nicht als Heilversprechen zu sehen. Lesen Sie bitte "wichtige Informationen"