Impressum Kontakt

Bach-Blüten-Beratung


Bach-Blüten auch "Blüten für die Seele" genannt, helfen der Seele sich selbst zu heilen.

Die Original Bach-Blütentherapie basiert auf der Entdeckung des englischen Arztes, Pathologen, Immunologen, Bakteriologen und Philosophen Dr. Edward Bach (1886-1936)

Er selbst sagt in "Heile Dich selbst":

"Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv, ein Werkzeug, dessen sich unsere Seele bedient, um uns von größeren Fehlern abzuhalten, um uns daran zu hindern, mehr Schaden anzurichten und uns auf den Weg zur Wahrheit und des Lichts zurückzubringen, von dem wir nie hätten abkommen sollen."

Dr. Bach ging davon aus, das jedem körperlichen Ungleichgewicht (Krankheit) eine seelische Gleichgewichtsstörung voraus geht, deren Ursachen in geistig-seelischen Missverständnissen liegen, die wiederum zu disharmonischen Seelenzuständen oder Verhaltensmustern wie Angst, Ungeduld, Resignation führen und Stolpersteine für die eigene Entfaltung werden und so den Kontakt zur eigenen inneren Stimme, Intuition blockieren.

Das Ziel der Bach-Blüten ist es nun, diese Blockaden zu lösen, den Kontakt zur eigenen Seelen-Intuition zu aktivieren und somit das seelische Gleichgewicht wiederherzustellen.

Dafür erforschte und entwickelte Dr. Bach 38 verschiedene Blütenessenzen, die in individuell zusammengestellten "Bach-Blüten-Mischung" eingenommen werden.

Bach-Blüten bringen auf eine sanfte Art und Weise die Seele wieder in Harmonie und aktivieren somit die Selbstheilungskräfte des Körpers.